top of page

Lavarone und die Alpe Cimbra, ein Paradies für Radfahrer.

Wenn Sie Radfahren lieben, ist dies die richtige Seite für Sie.


Wenn Sie leidenschaftlich gerne Mountainbike fahren und auf der Suche nach einem neuen und aufregenden Ziel sind, dann ist Lavarone im Trentino, Italien, genau das Richtige für Sie. Mit Hunderten von Kilometern an Waldwegen bietet dieses Gebiet ein leichtes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Terrain, das auch für Ungeübte geeignet ist.


Eines der besten Dinge am Mountainbiken in Lavarone ist die Vielfalt der verfügbaren Strecken. Von steilen und technischen Abfahrten bis hin zu sanften Singletrails ist für alle Schwierigkeitsgrade etwas dabei. Und bei der großen Auswahl an Routen wird es Ihnen nie langweilig.


Ein weiterer Aspekt des Radfahrens in Lavarone ist die natürliche Schönheit der Gegend. Die Waldwege schlängeln sich durch grüne Landschaften und bieten eine friedliche und ruhige Umgebung für Ihre Radtour. Außerdem ist die Aussicht vom Gipfel der Wanderwege wirklich atemberaubend.


Hier finden Sie Vorschläge für die schönsten Routen, die Sie auch für Ihr Navigationsgerät herunterladen können. Um sie alle zu entdecken, besuchen Sie bitte unsere Seite, die dem Radfahren und Wandern gewidmet ist. Der Link befindet sich am Ende der Seite.


1) Eine der berühmtesten Mountainbike-Routen auf der Alpe Cimbra sind zweifellos die legendären 100 km dei Forti (Route 838): eine geschichtsträchtige Strecke, die in einer einzigen Etappe oder in Teilabschnitten bewältigt werden kann.



Für Rennradfahrer ist der Kaiserjägerweg sicherlich der anstrengendste, aber die Anstrengungen werden durch das herrliche Panorama auf den Levico- und den Caldonazzosee belohnt.


3.Dal Lago alla Montagna - Route 853 - 23 Kilometer lang, verbindet die beiden Gemeinden (Lavarone und Folgaria) und führt über den 1530 Meter hohen Monte Cornetto.


Im Hotel al Lago ist es möglich, Fahrräder, auch Elektrofahrräder, über unseren Mietvertrag zu mieten. Sie können Ihr Elektrofahrrad im Hotel aufladen, aber auch während Ihrer Ausflüge zu den Berghütten und Restaurants in der Umgebung.


Es gibt nichts Schöneres, als nach einem langen Tag auf dem Mountainbike den Sonnenuntergang vom Gipfel eines Berges aus zu bewundern. Das Gefühl, nach einem anstrengenden Tag etwas erreicht zu haben, kombiniert mit der natürlichen Schönheit der untergehenden Sonne, ist ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Egal, ob Sie ein Profi, ein Experte oder ein Anfänger sind, der Nervenkitzel, auf dem Gipfel zu stehen und die Aussicht zu bewundern, ist wirklich etwas Besonderes.


Es ist eine Zeit, um innezuhalten, durchzuatmen und die Schönheit der Natur und die guten Dinge im Leben zu schätzen.


Wenn Sie also auf der Suche nach einem wirklich einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis sind, nehmen Sie Ihr Mountainbike und fahren Sie durch die Wälder unseres Landes. Sie werden nicht enttäuscht sein.


Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen und aufregenden Mountainbike-Ziel sind, sind Lavarone und die Alpe Cimbra im Trentino der perfekte Ort für Sie. Mit seinem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Gelände, seiner natürlichen Schönheit und der Abwesenheit von Menschenmassen hat er wirklich alles zu bieten. Packen Sie also Ihre Koffer und kommen Sie nach Lavarone, um ein unvergessliches Erlebnis zu haben.


Wenn Sie weitere Routen entdecken möchten, hier ist der Link zu unserer BIKE-Seite.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page